Wie sieht die Zukunft für Discounter nach der Rezession aus? Deutschland und die Schweiz – zwei Fallbeispiele

Click here to listen – PodcastIcon

 

In dieser Globalcast Ausgabe wird sich Euromonitor International Research Manager Alice Diepenbrock mit den Analysten Florian Heyden und Roger Kuhn über die gegenwärtige Lage im europäischen Einzelhandel und Discountermarkt unterhalten. Hierbei wird auf die Lage in zwei sehr unterschiedlichen Märkten eingegangen – Deutschland und der Schweiz. Während der deutsche Markt für Discounter bereits sehr etabliert ist, sehen wir Discounter in der Schweiz noch in Kinderschuhen. Besonderes Augenmerk wird hierbei der Kundenwahrnehmung von Discountern sowie der Rolle führender Unternehmen im Hinblick auf Wachstumschancen gewidmet.  Ziel ist es zu sehen, wie die Chancen für dieses Handelkonzept nach der gegenwärtigen Rezession stehen.

Erfahren Sie mehr zu den folgenden Fragen:

  1. Wie verhält sich die gegenwärtige Situation für den Einzelhandel in West Europa?
  2. Wie reagieren die führenden Discounter auf schwierige Zeiten in Deutschland?
  3. Warum Discounter es erst vor kurzem gewagt haben, den Schweizer Markt zu betreten.
  4. Wie stehen Konsumenten den Discountern gegenüber?
  5. Wie sind die Wachstumsaussichten für Discounter nach der Rezession?
  6. Welches sind die besten Strategien für weiteres Wachstum?